Naturheiltage Berlin

  • Bearbeiten

Die Naturheiltage Berlin sind sowohl eine Weiterbildung zum Erwerb der Zusatzbezeichnung "Naturheilverfahren" als auch eine zertifizierte Fortbildung (36 Punkte) für spezielle Gebiete der Naturheilverfahren.

In halbjährigem Abstand werden die Kurse I bis IV fortlaufend angeboten. Grundlage sind die von der Bundesärztekammer festgelegten Weiterbildungsinhalte, die durch die Mitglieder des Arbeitskreises der Ärztegesellschaft ständig an die neuesten Entwicklungen angepasst und durch zusätzliche Angebote ergänzt werden.
Bundesweit arbeiten die Naturheiltage Berlin mit weiteren nicht kommerziellen Anbietern von Weiterbildungs-Kursen zusammen, um gemeinsame Standards und Qualität zu entwickeln und so auch eine Austauschbarkeit der Kurse zu gewährleisten.
Wir empfehlen auch die Weiterbildungskurse im Rahmen der ZÄN-Kongresse (1).

Vorträge 
vermitteln die Grundkenntnisse. Sie sind nach thematischen Schwerpunkten gegliedert. Als Fortbildung wird der Kurs jeweils pauschal anerkannt.

Praktikum 
dient der Demonstration physikalischer Behandlungsmethoden und ermöglicht durch Ihr aktives Mitwirken persönliche Erfahrung. Es findet in der Abteilung für Physiotherapie des Immanuel-Krankenhauses statt. Bitte bringen Sie Badeanzug, Handtuch und Gymnastiksachen mit.

(1) Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin e.V., Am Promenadenplatz 1, 72250 Freudenstadt, Tel.: 07441-91858-0, Fax.: 0611-18133-22, www.zaen.orgDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!